Wir bieten verschiedene Leistungen rund ums Pferd an, spezialisiert haben wir uns auf die Bodenarbeit und Dressur.

Zur Bodenarbeit zählen bei uns das Longieren an Kappzaum und Doppellonge sowie die klassische Handarbeit und Bodenarbeit/ Horsemanship.  

 

Das Longieren am Kappzaum ist die wohl pferdegerechteste Art und Weise ein Pferd an der Longe zu arbeiten. Doch auch dieses will gelernt sein. Bereits bei der Passform und Wahl des geeigneten Modells kann man vieles falsch machen. Wie Sie dieses herausfinden, wie die Vorbereitung stattfindet, wie eine Longeneinheit aufgebaut werden kann und mit welchen Methoden man noch arbeiten kann (Dualgassen, Arbeit an der Kurzlonge etc.) lernen Sie bei uns. Auch die Arbeit an der Doppellonge bieten wir an. 

Die klassische Handarbeit ist eine sehr wertvolle Ergänzung vom Boden aus zu der Arbeit unter dem Sattel. Sie lernen Wege kennen, Ihr Pferd bereits vor dem Aufsteigen zu lösen, Abkauübungen und Erarbeiten von Lektionen vom Boden aus (Übertreten lassen, Seitengänge etc.). 

Die Bodenarbeit/ Horsemanship ist das Programm um Abwechslung zu bieten, das Pferd auch im Kopf zu beschäftigen, die Neugier zu fördern und nervöse Hemden zu coolen Socken zu machen. Lernen Sie, wie Ihr Pferd in bestimmten Situationen reagiert und lernen Sie, ihm Sicherheit zu vermitteln durch Ihr eigenes korrektes Verhalten.

 

 .....................................................................................................................................................................................................................................................

Tageskurse und Lehrgänge bei Ihnen vor Ort auf Anfrage (Material wie Pylonen, Dualgassen, Planen, Fahnen, und viele weitere Hindernisse sind vorhanden und werden zu den Tageskursen und Lehrgängen mitgebracht. Die Teilnehmerzahl sollte zwischen 6 und 10 Personen liegen). Bei Interesse melden Sie sich bei uns!

 

 

 

FN Reitschule Voss  |  reitschule.voss@gmail.com / 01714304567